Top

Aktuelles

Aktuelles

Am 18. und 19. März hätte die jobDAYS Berufemesse unter normalen Umständen wieder in unserer Singener Stadthalle stattgefunden. Leider lässt die Corona-Pandemie eine Messe in diesem Jahr nicht zu.

Am 18. und 19. März hätte die jobDAYS Berufemesse unter normalen Umständen wieder in unserer Singener Stadthalle stattgefunden. Viele Schülerinnen und Schüler hätten sich über mögliche Ausbildungsplätze informiert. Sie hätten mögliche Ausbildungsbetriebe kennengelernt und nützliche Tipps rund um das Thema Ausbildung bekommen. Leider lässt die Corona-Pandemie eine Messe in diesem Jahr nicht zu.
Nachdem die Messe bereits im Vorjahr aufgrund der damals noch jungen Corona-Pandemie ausfallen musste, ist dies bedauerlicherweise bereits das zweite Jahr ohne die jobDAYS. Aber auch in diesen besonderen Zeiten bieten die Betriebe weiterhin interessante Ausbildungsplätze an und junge Menschen starten nach dem Schulabschluss ins Berufsleben.
Berufsorientierung in Pandemiezeiten ist nicht einfach, aber möglich. Daher freue ich mich, dass es in diesem Jahr gelungen ist, ein umfassendes Online-Angebot bereit zu stellen. Die Veranstalter und die Messe AG haben mit den Ausstellern zusammen informative Inhalte gesammelt und zusammen mit Videos der Aussteller sowie deren Ausbildungsplatzangeboten online gestellt. Außerdem gibt es eine digitale Broschüre mit allen Informationen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn die Inhalte auch in den Schulen intensiv behandelt werden. Auch in diesen Zeiten werden engagierte Auszubildende gesucht. Angehende Auszubildende haben heute eine nie dagewesene Vielfalt unterschiedlicher Berufsbilder zur Auswahl. Hier den Überblick zu behalten und den Beruf zu finden, der einem gefällt, dazu kann die jobDAYS Berufemesse einen wichtigen Beitrag leisten.
Ich freue mich, dass sich wieder viele Vertreterinnen und Vertreter von Firmen, Verbänden und Kammern engagieren, um die Jugendlichen zu informieren und Ihnen in einem immer komplexeren Berufsangebot Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. Ihnen sowie dem Wochenblatt als Mediapartner gilt mein herzlicher Dank.
Im nächsten Jahr findet hoffentlich wieder eine normale Messe im gewohnten Rahmen statt. Bis dahin lade ich sie herzlich ein, die Messehomepage www.jobdays-singen.com zu besuchen. Hier finden Sie dauerhaft aktuelle und umfassende Informationen zum Thema Berufsausbildung. Schauen Sie online vorbei – und bleiben Sie gesund!
Bernd Häusler
Oberbürgermeister der Stadt Singen am Hohentwiel