Top

Aktuelles

Aktuelles

Schminken bei den jobDAYS vor dem Fotoshooting

Immer wichtiger bei Bewerbungsgesprächen oder Vorstellungen wird ein entsprechender Auftritt, vor allem wenn es Büroberufe oder auch solche sind, die viel mit Besuchern und
Öffentlichkeit zu tun haben. Deshalb wird bei der der Singener Berufemesse jobDAYS auch ein professionelles Schminken angeboten, um Bewerberinnen wie auch Bewerbern aufzuzeigen, was man aus ihnen so alles herausholen kann und wie man den eigenen Typ positiv unterstreicht. Auf diesen Einsatz bei den jobDAYS bereiten sich schon seit Anfang des
Jahres Amina Babacic, Marina Tomarchio, Alice Wiedmann, Alida Ljatifi und Angelina Schwab aus dem BK 1/2 der Robert-Gerwig-Schule vor und bekommen dafür zusätzlichen Unterricht in der Drogistenklasse von Eva Rüede. Insgesamt fünf Unterrichtseinheiten wurden den jungen Damen für ihren Einsatz da vermittelt, der bei den jobDAYS am Freitag, 05. April, von 9 bis 12
Uhr im Seminarraum (Obergeschoss) der Stadthalle angesagt ist.

»Wir haben dort wirklich eine Menge Dinge gelernt, die wir vorher nicht so wussten. Zum Beispiel, wie man die ganz unterschiedlichen Hauttöne betonen kann, weil doch alle Men-
schen sehr verschieden sind«, machen die Schülerinnen im Gespräch mit dem WOCHENBLATT deutlich, von denen eine schon im Vorfeld der Aktion auf den Geschmack gekommen ist und für Herbst schon eine Drogistenausbildung anstrebt. Nach dem professionellen Schminken kann man gleich nebenan zum Profi-Fotografen gehen, um sich Bewerbungsfotos machen zu lassen.