Top

Aktuelles

Aktuelles

Erstmals erhalten Besucher der jobDAYS die zusätzliche Option, sich bereits vor Beginn der Berufemesse am 14. und 15. April 2016 in der Stadthalle Singen ihren Gesprächstermin beim Wunsch-Unternehmen zu sichern.

Insbesondere Eltern erhalten hierdurch die Gelegenheit, ihren Besuch bei den jobDAYS besser planen zu können. Die Terminvereinbarung ist ganz einfach und erfolgt direkt mit dem Unternehmen per Mail auf www.jobdays-singen.com. Es ist sofort erkennbar, ob der Wunsch-Betrieb eine Terminvereinbarung ermöglicht.
Die jobDAYS werden auch im nächsten Jahr wieder von der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer Konstanz, der IHK Hochrhein-Bodensee, dem Staatlichen Schulamt sowie der Stadt Singen veranstaltet. Die organisatorische Durchführung erfolgt durch die messe.ag. Die Veranstalter erwarten durch dieses Zusatzangebot einen Mehrwert für Besucher und Aussteller. Bei Besuchern verringert sich die Hemmschwelle zum Besuch der jobDAYS, wenn bereits feste Gesprächstermine vereinbart werden. Die Aussteller können ihren Auftritt besser planen, treffen auf vorbereitete Besucher und können selbst steuern, wie das Personal bei den jobDAYS eingesetzt werden muss.
Selbstverständlich ist der Besuch der jobDAYS auch weiterhin ohne Terminabsprache möglich.